1-Skywalk-Stadtkernobst-Anja-Hecker-WolfSteigen Sie 99 Stufen hinauf und erforschen Sie aus ca. 30 Metern das Areal von Phoenix-West, auf dem bis 1998 flüssiges Roheisen erzeugt wurde. Der Skywalk befindet sich auf einer ehemaligen Gichtgasleitung. Beim Spaziergang über diesen stählernen Steg können Sie den Wandel vom Stahlwerk zum Technologie-und Freizeitstandort bestaunen. Zudem bietet sich Ihnen ein wunderbarer Blick über den Dortmunder Süden.

Danach geht es noch höher hinaus. Schritt für Schritt „erklimmen“ Sie die Hochofenanlage bis sich Ihnen in einer Höhe von ca. 80 Metern ein beeindruckendes Panorama eröffnet. Faszination pur!!!

Neu: Einfach nur mal während einer Stadtrundfahrt über den Skywalk gehen? Auch das ist möglich. Aufpreis 7,50 €/pro Person.

Termin Start Dauer Kosten
30.09.17
15.10.17
Am Hüttenmann auf dem Phoenix-Platz,
Konrad-Zuse-Str. / Ecke Hochofenstr., Dortmund jeweils um 13:30 Uhr und  um 15:45 Uhr
ca. 2 Std. 19,90 € pro Person. Für Kinder unter 10 Jahren nicht geeignet! Festes Schuhwerk unbedingt erforderlich! (max. 23 Personen). Findet bei jedem Wetter statt. AUSVERKAUFT
Zusätzlich

23.09.17

Am Hüttenmann auf dem Phoenix-Platz,
Konrad-Zuse-Str. / Ecke Hochofenstr., Dortmund um 11:00 Uhr
ca. 2 Std. 19,90 € pro Person. Für Kinder unter 10 Jahren nicht geeignet! Festes Schuhwerk unbedingt erforderlich! (max. 23 Personen). Findet bei jedem Wetter statt. AUSVERKAUFT
auf Anfrage Am Hüttenmann auf dem Phoenix-Platz,
Konrad-Zuse-Str. / Ecke Hochofenstr., Dortmund
ca. 2 Std. Kosten auf Anfrage. Für Kinder unter 10 Jahren nicht geeignet! Festes Schuhwerk unbedingt erforderlich! Es besteht Helmpflicht! Helme werden vor Ort ausgeteilt.

(max. 23 Personen). Findet bei jedem Wetter statt.

Oder buchen unter Stadtkernobst 0176 50296216 oder buchung@stadtkernobst.de

Impressionen Phoenix-West:

130407-152254-Phoenix-West sonnig-kl 130407-150309-Phoenix-West sonnig1-kl 130407-144822-Phoenix-West sonnig-kl 130407-143503-Phoenix-West sonnig-kl 040214-203728-PhoenixWestIlluminiert-kl 2-skywalk-stadtfuehrung-dortmund-stadtkernobst-kl

Kommentare geschlossen.