Beim Junggesellinnenabschied durch das Kaiserviertel haben die Damen Kultur und Spaß miteinander verbunden. Viele schöne Häuser im Jugendstil gab es zu sehen und interessante Geschichten rund um die Ehe zu hören. Dortmund hat halt alles zu bieten.

Start war dieses Mal der Hauptbahnhof. Von dort aus ging es weiter ins Kaiserviertel. Zwischendurch gab es zur Stärkung ein Glas Erdbeer-Chili-Prosecco und als Erinnerung an den schönen Tag eine Rose aus dem Blumenladen Kontrastreich. Und damit alle für den Nachmittag gerüstet waren, endete die Führung in der Küchenwirtschaft mit einer Bismarck-Schnitte.

stadtrundgang-kaiserstrassenviertel-endtecken-und-schmecken-stadtfuehrung-dortmund-stadtkernobst--Kommen Sie mit auf einen Rundgang durch eines der schönsten Viertel Dortmunds. Nicht nur die Nähe der Innenstadt zeichnet dieses Viertel aus. Die alten Gründerzeitfassaden, zahlreiche kleine Geschäfte und Läden, die zu einem leckeren Imbiss oder einer süßen Verführung einladen, bündeln sich hier.
Ich nehme Sie mit auf eine Zeitreise als die Kaiser nach Dortmund kamen. Sie erfahren, was es mit dem „Kaiserbrunnen“ auf sich hatte. Welche Geschichte sich hinter dem ehemaligen Oberbergamt verbirgt oder was ein Gebäude in der Prinz-Friedrich-Karl-Straße besonders auszeichnet.

 

Termin Start Dauer Kosten
auf Anfrage Kaiserbrunnen, Kaiserstraße 94, 44135 Dortmund ca.1 Std. 119,00 € bis 10 Personen jede weitere Person 8,00 €
Buchen unter Stadtkernobst 0176 50296216 oder über das KONTAKT Formular