Alternative „Elias“

Vom Hörder Burgplatz gehen wir zur Kulturinsel am Phoenix-See. Hier können Sie nicht nur den Seeblick genießen, sondern erhalten gleichzeitig einen Überblick in die Stahlproduktion, die hier im ehemaligen Stahlwerk stattfand. Über die ehemalige Eliastrasse folgen wir dem Weg des Roheisens bis zum ehemaligen Hochofenwerk, wo Sie Einblicke in die Roheisenproduktion auf einfache, verständliche Weise bekommen. Unterwegs lassen Sie sich von Hörder Geschichten überraschen.

Termin Start Dauer Kosten
auf Anfrage Hörder Burgplatz (Seeseite) bei den Ausgrabungen ca. 1,5 Std.

129,00 € (max. 25 Personen)

Buchen unter Stadtkernobst 0176 50296216 oder über das KONTAKT Formular

 

Alternative „Bier“

Vom Hörder Burgplatz gehen wir zur Kulturinsel am Phoenix-See. Weiter geht es durch die Hörder Innenstadt, wo Sie sich mit einem Phoenix-Bier stärken können. Lassen Sie sich überraschen von den Hörder (Bier) Geschichten. Ziel ist das Hochofenwerk auf Phoenix-West mit Einblicken zur Roheisengewinnung. Abschließend erwartet Sie der Besuch der Bergmann-Brauerei mit einem Bergmann-Bier.

Harte Arbeit – ehrlicher Lohn

Termin Start Dauer Kosten
auf Anfrage Hörder Burgplatz (Seeseite) bei den Ausgrabungen ca. 2,0 Std. 149,00 € bis 10 Personen, jede weitere Person 15,00 €, inkl. 2 original Dortmunder Biere
Buchen unter Stadtkernobst 0176 50296216 oder über das KONTAKT Formular

 

Kommentare geschlossen.