Lustige Lebens- und Liebesgeschichten von Männern und Frauen, die in Dortmund gelebt, geliebt und gearbeitet haben.

Gemeinsam entdecken wir, was den guten Geschmack des Dortmunder Bieres im Mittelalter ausmachte. Was erwartete geschwätzige Weibsbilder? Wo gaben sich Mannsbilder die Ehre?

Diesen u.a. Fragen gehen wir bei diesem amüsanten Rundgang auf den Grund.
Bisher unbeachtete Orte erhalten durch die Berichte über Alltag und Leben dieser Frauen und Männer eine neue Bedeutung.

Auf Wunsch mit einer Kurz-Besichtigung im Museum für Kunst und Kulturgeschichte.

Termin Start Dauer Kosten
auf Anfrage Rathaus / Friedensplatz ca. 1,5 Std. 129,00 € bis 10 Personen, jede weitere Person 5,00 € (max. 25 Personen)
Buchen unter Stadtkernobst 0176 50296216 oder über das KONTAKT Formular

 

Kommentare geschlossen.